Was Sie tun können, wenn Ihr iPhone nicht mehr startet

Jeden Morgen greifen Sie nach Ihrem iPhone, um fröhlich Ihre Social-Media-Nachrichten zu checken. Heute Morgen war alles anders – das Display Ihres iPhones ist schwarz und nichts scheint zu funktionieren. Was werden Sie tun?

Keine Panik

Atmen Sie tief durch und lassen Sie uns sehen, ob wir Ihr Problem nicht lösen können, bevor die Kaffeekanne kocht. Aber bevor wir irgendetwas tun, schließen Sie Ihr iPhone bitte für ein paar Minuten an das Ladegerät an – vielleicht haben Sie es beim letzten Aufladen nicht richtig angeschlossen? Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie, ein anderes Kabel zu verwenden und/oder es an eine andere Stromversorgung anzuschließen – vielleicht sogar an Ihren Mac?

Hinweis: Wenn Sie Ihr Kabel an Ihr iPhone anschließen, sollte es fest und sicher in die Öffnung passen. Wenn das nicht der Fall ist oder wenn es ein wenig wackelt, kann es sein, dass sich Fussel in der Netzanschlussöffnung angesammelt haben. Versuchen Sie zunächst, auf den Anschluss zu pusten, um sie zu entfernen, und folgen Sie diesen guten Anweisungen von MacObserver. Versuchen Sie auf keinen Fall, die Flusen mit einem metallischen Gegenstand herauszudrücken, da dies Ihr Smartphone beschädigen könnte. Wenn Sie den Anschluss gereinigt haben, schließen Sie Ihr iPhone erneut an – wird es jetzt aufgeladen?

Neustart

Nachdem Sie die Stromversorgung überprüft haben, sollten Sie auch versuchen, das Gerät neu zu starten. Drücken Sie die Taste „Halten“ (die einzelne Taste oben rechts oder rechts auf Ihrem iPhone) einige Sekunden lang. Lässt sich Ihr iPhone starten?

Es ist nicht hochgefahren? Das tut uns leid. Versuchen wir einen Hard-Reset: Halten Sie die Ein-/Ausschalttaste und die Home-Taste gleichzeitig für 10-30 Sekunden gedrückt. Lassen Sie sie nicht los, bis das Apple-Logo erscheint (falls es erscheint). Ihr iPhone sollte sich nun von selbst wieder einschalten. Wenn jedoch nach dem 30-sekündigen Halten der Tasten nichts passiert ist, müssen Sie etwas Neues versuchen.

Wiederherstellen

Möglicherweise müssen Sie Ihr iPhone wiederherstellen. Dazu muss die neueste Version von iTunes auf Ihrem Mac oder Windows-Rechner installiert sein und Sie müssen Ihr iPhone mit dem Kabel anschließen. Das iPhone-Symbol sollte in iTunes neben den Symbolen direkt unter der Schaltfläche „Wiedergabe“ angezeigt werden. Klicken Sie darauf und wählen Sie dann Wiederherstellen aus den verfügbaren Optionen. Ich hoffe, Sie haben eine Sicherungskopie Ihres iPhones erstellt, aber wenn nicht und das Smartphone startet, können Sie es jetzt wiederherstellen. Sobald Sie dies getan haben, können Sie mit der Wiederherstellung fortfahren.

Wiederherstellungsmodus

Wenn nichts funktioniert hat, sollten Sie Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen. Die schlechte Nachricht ist, dass dabei alles – alle Daten – auf Ihrem iPhone gelöscht werden. Hoffentlich haben Sie ein aktuelles Backup in iCloud oder auf Ihrem Computer. Um in den Wiederherstellungsmodus zu wechseln, müssen Sie Ihr iPhone ausschalten und es an Ihren Computer anschließen.

Während es angeschlossen ist, müssen Sie einen Neustart erzwingen. Halten Sie sowohl die Sleep/Wake- als auch die Home-Taste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie die Tasten nicht los, wenn Sie das Apple-Logo sehen, sondern halten Sie die Tasten gedrückt, bis Sie den Wiederherstellungsmodus-Bildschirm sehen. Sie sollten gefragt werden, ob Sie Ihr iPhone wiederherstellen oder aktualisieren möchten. Wählen Sie Aktualisieren und iTunes wird versuchen, iOS neu zu installieren, ohne all Ihre Daten zu zerstören. Apple sagt nun: „Warten Sie, während iTunes die Software für Ihr Gerät herunterlädt.

Wenn der Download mehr als 15 Minuten dauert und Ihr Gerät den Wiederherstellungsmodus verlässt, müssen Sie diese Schritte wiederholen und bei diesem Schritt Wiederherstellen statt Aktualisieren wählen.“ Sie müssen Ihr Gerät erneut einrichten, sobald dies alles vorbei ist.

Wie geht es weiter?

Wenn Sie all diese Schritte ausprobiert haben und nichts funktioniert, muss Ihr iPhone leider repariert werden. Wenden Sie sich an den Apple-Support oder eine Reparaturwerkstatt in Ihrer Nähe. Viel Glück!